EHRENAMT LIVE - Martinszug 2011

Geschrieben von MG.

Laternen
© S. Hofschlaeger / www.pixelio.de
- oder: Ergster Martinszug mal anders

Schon im Vorfeld des gemeinsamen Ergster Martinszuges hatte sich abgezeichnet, dass die Veranstaltung in diesem Jahr ein wenig anders werden sollte als in den elf Jahren davor.

Relativ früh war klar, dass die musikalische Begleitung bei der Abschlussveranstaltung am Feuerwehrgerätehaus in der Kirchstraße vom Vororchester des Ruhrtalgymnasiums übernommen werden würde.

Im Rahmen einer Veranstaltung der Ehrenmedaillenträger der Stadt Schwerte (E.F.A. wurde im Jahr 2009 mit dieser Medaille ausgezeichnet) ergab sich dann ein Angebot des Schwerter Moderatoren-Duos Lothar A. Baltrusch und Jörg Przystow ("BP Moderation"), den Ergster Martinszug ehrenamtlich zu unterstützen. Im Verlauf der entsprechenden Vorbesprechungen konnten die beiden "Macher" dann noch den bekannten Schwerter Musiker Gregorio Greco gewinnen, der auf die Anfrage ganz spontan mit seiner Zusage reagierte, ebenfalls unentgeltlich in Ergste Auszüge aus seinem Repertoire zu spielen.

Auch der Vorverkauf der Brezelmarken in der Woche vor der Veranstaltung zeigte dann, dass etwas "anders" war als sonst. Mit 440 verkauften Marken lag diese Zahl um 40% höher als im Vorjahr. An dieser Stelle ein ganz großes DANKESCHÖN an unsere treuen Vorverkaufsstellen: "Spielgruppe Zwergenland", "Reimann´s Laden", "Der Brillenmacher" und "Wünsch Dir Was"!!

Zum Auftakt des Martinszuges wurde von Pfarrer Thomas Gössling (evangelische Kirche) und Pastor Franz Lars Drüke (katholische Kirche) die Martinsgeschichte vorgetragen und mit Musik begleitet. Die Geschichte wurde parallel dazu von Anita Diel (als Sankt Martin) auf ihrem Pferd "Ronja" und fünf Kindern der Offenen Ganztagsschule der Ev. Grundschule Ergste (als Bettler) gespielt.
Vielen Dank an alle Beteiligten für ihren Einsatz!!
Im Anschluss setzte sich dann der Laternenzug von der kath. St.-Monika-Kirche aus in Richtung Feuerwehrgerätehaus in Bewegung.

Dort lief währenddessen schon der Aufbau des 30-köpfigen Vororchesters des RTG unter der Leitung von Musiklehrer Michael Blaschke reibungslos, auch dank der tatkräftigen Unterstützung durch den Bruder von "Kapellmeister" Michael, Quarterback Peter Blaschke. Kleine "technische Sorgen" konnte so unkompliziert behoben werden und die Vorbereitungen ließen sich ohne Zeitdruck durchführen.

Das Vororchester des Ruhrtalgymnasiums
So konnten dann die Zugteilnehmer bei ihrem Eintreffen an der Feuerwehr vom RTG-Orchester mit dem Sankt-Martins-Lied empfangen werden, welches noch kurzfristig von den Kindern einstudiert worden war. Mit weiteren Stücken aus dem Repertoire des Schulorchesters konnte dann für die Besucher der Veranstaltung die Zeit bis zum Beginn der Verlosung kurzweilig und schön gestaltet werden.
Als letztes Stück wurde "Let It Be" gespielt, welches als besonderes Highlight gemeinsam von der RTG-Sängerin und Gregorio Greco gesungen wurde. Zum Refrain stimmte dann auch noch das Publikum mit ein.

Bei der Verlosung gab es dann insgesamt zwölf Sachpreise im Gesamtwert von ca. 250 Euro zu gewinnen. Glücksfee Lea, die von Lothar Baltrusch aus dem Publikum für die ehrenvolle Aufgabe gewonnen werden konnte, zog souverän die Gewinnlose und las die Zahlen vor. Von uns noch einmal: Danke Lea! Hast Du supertoll gemacht!!
Ein Dank geht auch an die Stifter der zu verlosenden Gewinne: Landgasthof Linneweber, Kindermoden "Zwergenkluft", Gaststätte "Haus Gerhold", "Wünsch Dir Was", Gaststätte "Haus Schneider" und Sparkasse Schwerte.

Neben der Verlosung waren die beiden Moderatoren während der gesamten Veranstaltung immer wieder "auf Sendung", mit Infos zur Veranstaltung an sich, mit Interviews im Publikum oder im Ensemble des Orchesters. Es hat einfach Spaß gemacht, die beiden Profis in Aktion zu erleben.
Lobend erwähnt wurde hier auch der freiwillige und ehrenamtliche Einsatz der Schülerinnen und Schüler des Ruhrtalgymnasiums als sinnvolle Freizeitgestaltung. Ganz besonders auch vor dem Hintergrund, dass viele Menschen "der Jugend" so etwas oft absprechen. Diesem Lob schließen wir uns, verbunden mit einem großen Dank an die Kids, uneingeschränkt an!

Gregorio Greco und Michael Blaschke in Aktion
Zum Ausklang der Veranstaltung packte dann Gregorio Greco seine Gitarre aus und trug, begleitet von RTG-Musiklehrer und Epochal-Drummer Michael Blaschke, einige seiner Lieder vor. Auch hier, wie schon zuvor bei "Let It Be", eine Premiere. Profis halt...
Es machte sich vom ersten Stück an eine tolle Stimmung im Feuerwehrgerätehaus breit. Mitsingen und Schunkeln wirkten beim verbliebenen Publikum als hilfreiches Mittel gegen die aufkommende Abendkälte.

Am Ende waren sich alle Beteiligten einig, dass man gemeinsam eine sehr gelungene Veranstaltung hat auf die Beine stellen können. Hervorzuheben ist hier noch einmal, dass ALLE Akteure sich hier ehrenamtlich eingesetzt haben.

Hier auch wieder einmal ganz besonderer Dank an das Team der Freiwilligen Feuerwehr Ergste. Ohne Euch wäre der Martinszug nicht zu schaffen!!

Wir freuen uns, den Erlös des diesjährigen Martinszuges dem Förderverein der Evangelischen Grundschule Ergste zu Gute kommen zu lassen. Noch größer wäre unsere Freude, wenn der Erlös noch um 25 Euro höher ausgefallen wäre. Diesen Betrag hat die Stadt Schwerte nämlich für die Genehmigung der Veranstaltung erhoben...


Eine Bilderauswahl vom Martinszug finden Sie hier in unserer Bildergalerie.

Einen Bericht zum Martinszug gibt es auch auf der Homepage der Schwerter Moderatoren Lother A. Baltrusch und Jörg Przystow. Die beiden haben auch eine Fotostrecke mit Bildern der Veranstaltung ins Netz gestellt.
Wir bedanken uns nochmal ganz herzlich bei Euch für die große geniale und ehrenamtliche Unterstützung unserer Arbeit!!!

Mittlerweile sind auch weitere Veröffentlichungen im Netz:
z.B. auf der Schwerter Lokalseite der RuhrNachrichten (inclusive Video!!)