Martinszug 2007

Image
© S. Hofschlaeger / www.pixelio.de
Trotz des leider sehr schlechten Wetters war der diesjährige Gemeinsame Martinszug in Ergste am Sonntag, 11.11.2007, sehr gut besucht. Schon die Anzahl von 451 im Vorverkauf verkaufter Brezelmarken ließ einen Schluss auf die zu erwartende Besucherzahl zu.

Nach Aufführung des Martinsspiels auf dem Platz der kath. St.-Monika-Kirche ging der Laternenzug, begleitet von fackeltragenden Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Ergste und Absicherung durch die Schwerter Polizei sowie in Höhe des Ev. Gemeindehauses aufgemuntert durch die "Martini-Singers", durch das Unterdorf bis zum Gerätehaus der Feuerwehr in der Kirchstraße.
Dort wurden die durchnässten Besucher mit Kakao, Glühwein und Würstchen sowie musikalischer Begleitung durch den Spielmannszug der SG Eintracht Ergste empfangen.

Nachdem alle Brezelmarken gegen das leckere Backwerk eingetauscht worden waren wurden unter den eingelösten Marken folgende sechs Gewinne verlost:
- ein Gutschein für ein Essen für zwei Personen, gestiftet vom Landgasthof Linneweber
- ein Gutschein für ein Essen für zwei Personen, gestiftet von der Gaststätte "Hiddemann im Spiek"
- ein Spielzeug-Reiterhof, gestiftet von "Wünsch dir was" an der Letmather Straße
- ein original Rubiks-Zauberwürfel, gestiftet von "Wünsch dir was" an der Letmather Straße
- ein Gutschein für eine Stunde Reiten, gestiftet von Gut Böckelühr "Immenhof"
- und ein Gutscheinbuch für den Kreis Unna, gestiftet von EFA e.V.

Als Mitveranstalter bedankt sich die EFA bei den Spendern der Verlosungsgewinne, bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Vorverkaufsstellen ("Reimann´s Laden", "Der Brillenmacher", "Wünsch dir was" und "Spielgruppe Zwergenland"), beim Spielmannszug der SG Eintracht Ergste sowie wieder einmal ganz besonders beim Team der Ergster Feuerwehr.
Diese musste, nachdem gerade das Gerätehaus wieder fast vollständig gereinigt war, noch zu einem größeren Einsatz in Richtung Autobahn 45 aufbrechen.