Kinder im Internet


Wer sein(e) Kind(er) an das Internet heran führen möchte, sollte einige wichtige Regeln dabei beachten.
Allzu schnell ist es passiert, dass zu Kindern über Chat-Rooms o.ä. Kontakt von Personen aufgenommen wird, die, um es vorsichtig auszudrücken, nichts Gutes im Schilde führen.

Eine sehr informative Internet-Seite mit Tipps und Hilfestellungen wird von der Journalistin Beate Krafft-Schöning angeboten. Frau Krafft-Schöning hat auch schon hier in Schwerte (im April 2007) in der Rohrmeisterei eindrucksvoll vorgeführt, wie angreifbar Kinder im Internet sind.

Hier geht´s zu ihrer Seite
Image


Vom Kriminalkommissariat Vorbeugung der Kreispolizei Unna werden regelmäßig, in Zusammenarbeit mit den Schulen, auch Elternabende zu diesem Thema angeboten. Der EFA-Vorstand würde ebenfalls einen solchen Elternabend durchführen, wenn sich ausreichend Interessenten dazu melden würden.
Haben Sie Interesse? Dann senden sie doch bitte eine kurze Nachricht an den Webmaster dieser Seite.